Die Geschichte

Die Studios der Violetmedia GmbH gingen aus dem von Filmproduzent Horst Manfred Adloff gegründeten Studio 70 hervor. Seit Ende der 60iger Jahre wird hier durchgehend produziert.

Zwischen 1970 und 1980 wurden hier zahlreiche Filme geschnitten und synchronisiert. In den 80igern wurde hauptsächlich Musik aufgenommen.

Die 90iger brachten neben der Musikproduktion auch noch die Vertonung von Computerspielen und die Filmsynchronisation in den Vordergrund.

Die ursprüngliche Gesamtfläche von ca. 700 qm wurde auf etwa 350 qm reduziert und die Räumlichkeiten mehrfach renoviert. Heute sind noch 3 Studios, eine Kantine, ein Büro und ein Server- und Archivraum in Betrieb.